Fidelis ad Mortem

mortem10

Treu bis in den Tod

Eine Gruppe Halunken, Diebe, Säufer und Taugenixe, oder doch mehr? Vielleicht doch viel mehr eine Gruppe von Menschen, Zwergen, Halbelfen, Gnomen und Elfen, die da draußen in der Welt nirgendwo einen Platz gefunden haben und jetzt in Reihen von Gleichgesinnten ein glückliches Leben führen. Eine Waldelfe auf der Flucht vor ihren Clan, ein ausgestoßener Zwerg ohne Heimat ein Gnom in Menschengröße, sie alle Leben hier in Freude zusammen mit nur einem Ziel; Freude, Freiheit, Schutz und stets ein gut gefüllter Krug Bier in der Hand. Wein Weib und Gesang kann man als Leitspruch dieser Gemeinschaft nehmen. Ob sich die Einwohner in gemütlichen Kneipenschlägereien, gegenseitig im Kampf trainieren, ihr ergaunertes Gold an den Spieltischen einiger Einrichtungen ihrer Stadt lassen oder sich in den Freudenhäusern der Stadt verwöhnen lassen, solange sie glücklich ihr Leben führen können sind die Bewohner zufrieden. Schließlich haben einige von ihnen genug Leid in der Vergangenheit erlebt.

So entschließen sie sich die gesammelte Weisheit aller Streuner zusammen zutragen und eröffneten sogar eine eigene Akademie, welche nur eine Aufgabe hat, den Menschen zu zeigen, was wahre Freude ist und wie man sein Leben in Leichtigkeit und ohne schwere Arbeit verbringen kann. Solange in dieser Gemeinde die Schnapsreserven nicht ausgehen, wird man hier wohl kaum auf verstimmte Mitglieder treffen, denn was kostet schließlich die Welt und warum sollen sie sich mit dem Elend in dieser befassen. Alles was zählt ist die Gemeinschaft, der nächste volle Krug und eine zünftige Schlägerei mit Freunden oder Fremden.

Sollte allerdings jemand wagen diesen Hort des Frohsinns zerstören zu wollen, wird er wohl ernste Probleme mit seinen Bewohner bekommen, da diese nicht zögern werden diesen Gegner in den Boden zu rammen. Ein freies Streunerleben ist alles was sie wollen. Jagen, Kämpfen, Wandern, den Wind in ihrem Gesicht spüren und gemütliche Stunden am Lagerfeuer verbringen. Was kann es schöneres geben als unter Freunden und Gleichgesinnten zu verweilen. Jeder von uns lebt für sich, seine Gefährten und sein nächstes volles Horn. Auf die Freiheit…

Advertisements