Karthago

[Koordinaten – 94:110]

Da die Stadt schon einige Zeit besteht, gibt es hier ein paar feste „Institutionen“.
Außer dem Handwerkerviertel, Duellplatz, Akademie etc, die jede Stadt des Landes zu bieten hat, gibt es neben dem eigentlichen „offiziellen“ Markplatz noch viele kleine Seitenstraßen in denen allerlei „Waren“ angeboten werden, die die Bewohner Dunladans ansonsten nur schwer erhalten. Man nennt diesen Markt auch gemeinhin „den Schwarzmarkt“. Hier gibt es absolut ALLES was das Herz begehrt.

In der Nähe des Marktplatzes und in den Seitenstraßen befinden sich einige Tavernen, aber es gibt eine „Taverne“, die insbesondere die Gildenmitglieder anzieht – die da heißtZur willigen Meerjungfrau. Hier steht ein gesonderter Raum für Besprechungen der Gilde bereit. Schon so mancher Raubzug wurde am großen runden Tisch geplant. Oft muss die Wirtin morgens die betrunkenen, schnarchenden Zwerge vom Tisch schupsen, die es sich zwischen allerlei leeren Rum- und Biergläsern bequem gemacht haben. Neben dem Angebot an einige Speisen und alkoholischen Getränken gibt es noch andere „Vergnügungen“ denen man in der „Willigen Meerjungfrau“ nachkommen kann, denn der Name der Taverne ist Programm. Glücksspiele jeglicher Art sind hier ebenfalls vorzufinden. Alles in Allem kann man hier sehr viel Gold lassen um einen vergnüglichen Abend mit jeglichen Annehmlichkeiten zu verbringen. Fragt einfach die Wirtin Edeltraudt und jeder auch noch so absonderliche Wunsch wird für das entsprechende Kleingeld erfüllt.

Ein wenig weiter hinter dem Marktplatz befindet sich der große Tempel. Der Glaube der Bewohner erklärt auch, warum die Stadt einen leicht chaotischen und auch zum Teil etwas schmuddeligen Eindruck macht. Das liegt nicht am Mangel des Goldes – denn das ist in Hülle und Fülle da. Denn die meisten der Stadtbewohner, unter anderem auch Edeltraudt, guldigten nicht einem der dunklen oder lichten Fünf, die allgemeinhin in Dunladan angebetet werden. Nein – hier verehrte man Hryuran, den Geist der Verwirrung und Besessenheit.

Was auch einiges Weitere erklären dürfte, was ihr in dieser Stadt erleben werdet!

Advertisements